Skip to content

Kontakt

HörbüchereiMöchten Sie mit uns sprechen? Möchten Sie uns Vorschläge für neue Hörbücher machen? Haben sie Fragen zu den Hörbüchern? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Hörbücherei für Persisch sprechende Blinde gibt es seit 2001. Die Idee dazu hatte ein Mitarbeiter von der KuB. Als Blinder kann er keine Literatur in seiner Muttersprache Persisch (Farsi) lesen.

Wir produzieren die Hörbücher selbst. Wir nehmen die Hörbücher im Iran auf. Oder Mitarbeiter*innen von der KuB nehmen sie in Berlin auf.

Wir gehen auch auf die Wünsche von Studierenden ein. Wir nehmen immer mehr wissenschaftliche Literatur auf. In der Zukunft möchten wir auch wissenschaftliche Zeitschriften in persischer Sprache anbieten. Manche von diesen Zeitschriften schreiben über Themen, die Blinde interessieren.

Unser Projekt hat vielen Blinden im Iran einen MP3-Player gegeben. Diese Menschen können mit den MP3-Playern unsere persischen Hörbücher anhören. Sie brauchen dafür keinen Computer.

Mit der Hörbücherei bringen wir auch Persisch sprechende Blinde miteinander in Kontakt. Wir organisieren zum Beispiel Skype-Gespräche mit mehreren Teilnehmenden. Über das Internet tauschen sich die Blinden aus verschiedenen Ländern aus. Schriftsteller*innen lesen auf diesem Weg aus ihren Büchern vor und diskutieren mit ihren Zuhörenden. Es gibt auch Vorträge über neue Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte.